Print / save as PDF

Ihre Aufgaben:

  • Strategische, operative und budgetäre Endverantwortung für den WWF-Schwerpunkt „Großschutzgebiete & Wald“
  • Fachlicher und disziplinärer Lead eines derzeit 7-köpfigen Teams
  • Aufbau/Ausbau der nationalen und internationalen Waldpolitik
  • Politische Arbeit und Lobbying im Zusammenhang mit Großschutzgebieten und Waldpolitik
  • Langfristige Absicherung der Programmbereiche durch externe Finanzierungen (zB LIFE)
  • Entwicklung, Pflege und laufende Optimierung der Stakeholderkommunikation im Programm
  • Entwicklung und Pflege programmrelevanter Kooperationen (ÖBf, Großgrundbesitzer, Schutzgebietsverwaltungen)

 

 

Ihr Profil:

  • Top-Leadership-Skills (mehrjährige Teamleitungserfahrung!)
  • Hochschulabschluss mit bevorzugten Schwerpunkten Biologie, Landschaftsmanagement, Forstwirtschaft
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Schutzgebiete und Schutzgebietsmanagement
  • Ausgezeichnetes politisches und fachliches Netzwerk im Themengebiet Wald in Österreich
  • Praxiserprobtes Knowhow im Umgang mit Land- und Forstwirtschaft
  • Kompetenter Auftritt gegenüber Interessensvertretern und Medien
  • Strategisches Denken/Handeln und hohe Durch- und Umsetzungsstärke
  • Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Hohe Eigenverantwortung in einem idealistischen, sozialen und dynamischen Umfeld
  • Kreatives Betätigungsfeld und Knowhow-Transfer mit einem weltweiten Expertennetzwerk
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Mindestbruttogehalt iHv EUR 3.000,-- / Monat (Basis: 40h)